Gsieg - Obere Mähder- Europaschutzgebiet im Herzen des Alpenrheintals

Im Europaschutzgebiet oder Natura 2000 Gebiet Gsieg – Obere Mähder findet so manche bedrohte Pflanzen- und Tierart noch geeigneten Lebensraum, die in anderen Regionen bereits verschwunden ist. Diese naturkundlichen Kostbarkeiten können hier überleben, weil die großen Riedwiesen von den Bauern wie früher bewirtschaftet, also nicht gedüngt und erst im Herbst gemäht werden. Nasse Böden begünstigen zudem Spezialisten in der Pflanzen- und Tierwelt. Besonders bekannt ist das Gebiet für seltene Vogelarten; manchen Besuchern vielleicht weniger bekannt sind die seltenen Vertreter aus der Insektenwelt. 

Mit unterstützung von Bund, Land und europäischer Union