Exkursionsprogramm 2016

Juli 2016

Jugend auf dem Gipfel: 12 - 13 Juli 2016

Eine zweitägige Exkursion in das Europaschutzgebiet Verwall - für Jugendliche ab 13 Jahren!

Anmeldung unter verwall@natura2000.or.at oder 0664 1982543

Biotopexkursion Silbertal: 30 Juli 2016

Moor, Wald, Gebirgsbach und Natura 2000 – abwechslungsreicher kann man sich eine Exkursion kaum wünschen!

Der Gebietsbetreuer Christian Kuehs führt Sie durch die Lebensraum-Vielfalt der Gemeinde Silbertal und gibt Einblick in das aktuelle Gebietsmanagement des angrenzenden Euroapschutzgebiets Verwall!

Nähere Informationen unter:
www.umweltv.at

August 2016

Biotopexkursion Natura 2000 Gebiet Wiegensee: 7 August 2016

Die Biologin Johanna Kronberger und der Gebietsbetreuer Christian Kuehs führen Sie durch den einzigartigen Hochmoor-Komplex im Europaschutzgebiet Wiegensee!

nähere Informationen unter:

www.umweltv.at

 

 

September 2016

Europschutzgebiet Verwall - Von Auerhuhn bis Zirbenwald: 9. September 2016

Diese landschaftlich sehr eindrucksvolle Exkursion führt uns von der Bergstation des Sennigratlifts über das Grasjoch mitten hinein in das größte Europaschutzgebiet Vorarlbergs. Ein Streifzug von den alpinen Rasen der Hochlagen bis hin zur bewaldeten Talsohle des hinteren Silbertales gibt uns einen tiefen Einblick in die Vielfalt dieser beeindruckenden Berglandschaft. Dabei erfahren wir spannende Details über den Schutz seltener Habitate und Tierarten, die Bedeutung der Alpwirtschaft und die Lebensweise der Wildtiere im Alpenraum. Im Vordergrund stehen dabei unsere vier heimischen Raufußhuhnarten, deren Lebensräume wir an einem Tag allesamt erkunden werden.

Diese Exkursion wird im Rahmen von Naturwissen Vorarlberg und in Kooperation mit der Inatura angeboten.

Weitere Informationen finden Sie hier:

inatura

 

Wanderung ins Nenzigasttal - Exkursion Natura 2000: 4. September 2016

Das Nenzigasttal südlich von Klösterle ist eines der Herzstücke des Natura 2000 Gebietes Verwall – dem größten Schutzgebiet Vorarlbergs. Es wurde für den Schutz von seltenen Vogelarten, wie dem Dreizehenspecht und dem Sperlingskauz, ausgewiesen. Aber nicht nur Vögel sind hier zu entdecken, sondern auch viele seltene Pflanzenarten. Auf einer Tageswanderung unter der Leitung des Naturschutzvereins Verwall – Klostertaler Bergwälder, wird dieses wunderschöne und abgelegene Tal erkundet, in dem 2015 ein Wolf für Schlagzeilen gesorgt hat. Die genaue Route wird von der Witterung abhängen.

Diese Exkursion wird in Kooperation mit dem Alpenverein (ÖAV) angeboten.

Genaue Informationen finden Sie hier:

ÖAV

Mit unterstützung von Bund, Land und europäischer Union